Unglaulich!

Nach 2 Jahren „Babypause“ hat uns Firenza 2 Tage nach Ostern ein unglaublich dickes „Straußenei“ in die Wurfkiste gelegt: 10!!! gesunde, kräftige Kitten, deren Gewichte alle zwischen 110- 130g lagen. Von Firenza waren wir bisher stets große Würfe mit schweren Kitten bis 150g gewohnt. Das war auch der Grund, weshalb sie in den letzten beiden Jahren keinen Wurf hatte. Ihr jetziger Wurf ist einfach unglaublich. Selbstverständlich wird sie jetzt nach allen Regeln der Kunst verwöhnt und unterstützt. Aber wir wollen natürlich nicht unerwähnt lassen, dass unser Nachwuchskater Abjörn der stolze Papa ist. Damit hat er sich schon einmal als zukünftiger Zuchtkater in Szene gesetzt.

Die ersten Kitten im Jahr 2017 brachte jedoch Firenzas Tochter Stina Anfang April auf die Welt. Leider hatte Stina einen Kaiserschnitt, so dass die beiden B-chens gleichzeitig ihre letzten Kitten sind. Darüber bin ich unendlich traurig, da Stina eine ebenso liebevolle und umsichtige Katzenmutter ist , wie auch Firenza. Catch ist auch bei Stinas 2.Wurf der Vater der Kitten.

Erste Fotos der Kitten finden Sie vorläufig auf Stinas und Firenzas Seiten.

 

 

 

Comments are closed.